Publikationen

Publikationen von Bernhard Kramer

Monografien

  • Grundlagen des Strafverfahrensrechts – Ermittlung und Verfahren, 8. Auflage, Kohlhammer-Verlag Stuttgart 2014
  • Ermittlungen bei Wirtschaftsdelikten – Rechtsfragen der Praxis des Wirtschaftsstrafverfahrens, Kohlhammer-Verlag Stuttgart 1987
  • Die Besteuerung der Bediensteten internationaler Organisationen unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland, Diss. Bonn 1977

 

Veröffentlichte Gutachten

  • Rechtsgutachten zur Frage der Strafbarkeit falscher Wertstellungen auf bei der Volksbank M. geführten Girokonten 2009
  • Rechtsgutachten zur Frage der Strafbarkeit von Mitarbeitern der Bayerischen Vereinsbank AG in Zusammenhang mit den Bemühungen um Ablösung von Immobilienkrediten der Turba & Dinges GbR 2008

 

Buchbeiträge

 

  • Rinklin, Der Strafprozess - Strategie und Taktik in der Hauptverhandlung,
    Kapitel 12: Die Verwertung von Äußerungen des Beschuldigten im Strafprozess, 2019
  • Positive Kriminal- und Gerichtsberichterstattung, in: Positiver Journalismus, (Hrsg.)
    Deuscher Fachjournalisten-Verband, Rielasingen 2015
  • Ist das Ermittlungsverfahren geheim? in: Abschied von der Wahrheitssuche (Texte des 35. Strafverteidigertages), S. 217, Berlin 2012
  • Der Rechtslehrer an der Fachhochschule als Strafverteidiger, in: Gedächtnisschrift für Hagen Gülzow, S. 83, Konstanz 1999
  • Strafverfahrensrecht (5. Klausur), in: Schulte (Hrsg.), Übungs- und Examensklausuren für den gehobenen Dienst in der Polizei, 2. Aufl., S. 85, Stuttgart, 1995
  • Aktuelle Tendenzen der Telefonüberwachung nach §§ 100a, 100b StPO, in: Taschenbuch für Kriminalisten (Bd. 44), S. 189, Hilden 1994
  • Strafprozessuale Aspekte der Gegenüberstellung und des Wiedererkennens, in: Taschenbuch für Kriminalisten (Bd. 42), S. 185, Hilden 1992
  • Fragen der Sicherstellung und Beschlagnahme von Geschäftsunterlagen bei der Verfolgung von Wirtschaftsdelikten, in: Taschenbuch für Kriminalisten (Bd. 40), S. 133, Hilden 1990
  • Voraussetzungen und Probleme der Pressebeschlagnahme, in: Taschenbuch für Kriminalisten (Bd. 39), S. 140, Hilden 1989
  • Pressewesen, in: Polizei-Handbuch für Baden-Württemberg, Teil VIII, Stuttgart 1983

 

Aufsätze in Fachzeitschriften

  • Scalping ein Pressedelikt? WM 2016, 1163
  • Telekommunikationsüberwachung und Verkehrsdatenabfrage beim Verdacht von Steuerhinterziehung, NJW 2014, Heft 22
  • Das gespaltene Zeugnisverweigerungsrecht der Medienangehörigen in der StPO, Kriminalistik 2004, 756 
  • Strafbewehrte Vermögensbetreuungspflicht des Alleingesellschafters zu Gunsten der abhängigen GmbH? WM 2004, 305
  • Der Syndikus im Strafverfahren, Anwaltsblatt 2001, 140
  • Geständniszwang in parlamentarischen Untersuchungen? ZRP 2001, 386
  • Presseauskünfte im Ermittlungsverfahren – Staatsanwaltschaft oder Polizei? AfP 1997, 429
  • Grundfragen der Erkennungsdienstlichen Behandlung nach § 81b StPO, JR 1994, 221
  • § 163 StPO als Ermächtigungsgrundlage, Kriminalistik 1993, 227
  • „Jedermann“ nach § 127 Abs. 1 StPO: Staatsanwälte und Polizeibeamte? MDR 1993, 111
  • Videoaufnahmen und andere Eingriffe in das Allgemeine Persönlichkeitsrecht auf der Grundlage des § 163 StPO NJW 1992, 2732
  • Alkohol – ein Vernehmungshindernis? Kriminalistik 1991, 309
  • Zur Zulässigkeit gemeinsamer Ermittlungsgruppen des Polizeivollzugsdienstes und des Zollfahndungsdienstes im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität, wistra 1990, 169 
  • Heimliche Tonbandaufnahmen im Strafprozess, NJW 1990, 1760
  • Unerlaubte Vernehmungsmethoden in der Untersuchungshaft, JURA 1988, 520
  • Urteilsanmerkung zu AG Gießen/AG Kulmbach (ec-Karten), CuR 1986, 338
  • Ergeben sich aus dem Datenschutzrecht prozessuale Beweisverbote? CuR 1985, 103
  • Beschlagnahmefähigkeit von Behördenakten im Strafverfahren, NJW 1984, 1502
  • Die Vernehmung von Verfahrensbeteiligten im Strafprozess als Zeugen, JURA 1983, 113
  • Die Verwertbarkeit der Angaben des Angeklagten im Strafprozess, JURA 1980, 393
  • Anfechtbarkeit der Fristsetzung nach § 371 Abs. 3 AO durch das Rechtsmittel der Beschwerde? Der Betrieb 1980, 853

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Prof. Dr. Bernhard Kramer